header-1_1

Systemische Psychotherapie für Erwachsene, Kinder, Jugendliche

PSYCHOTHERAPEUTISCHE
PRAXIS
Angelika IVINGER

bottom-border

beratung

Ich muss nicht krank sein um die Hilfe einer Psychotherapeutin in Anspruch zu nehmen.

Ich will
  • neue Sichtweisen entwickeln
  • Lösungen angstfrei ausprobieren
  • eine Lebensphase bewältigen
  • mich in der Familie oder Arbeit wieder wohlfühlen
  • wieder Lebendigkeit verspüren

In all diesen Fällen und noch vielen anderen kann die Systemische Psychotherapie dabei helfen neue Lösungen und Wege zu finden.

Und für meine kleinen Klienten gilt noch dazu:
“Niemand verlässt meine Praxis traurig”.

Ich möchte Sie sehr herzlich einladen sich auf meiner Homepage umzusehen und über mein Beratungsangebot zu informieren.

Angelika IVINGER

bottom-border

beratung

Systemische Psychotherapie

Die Systemische Psychotherapie ist eine überwiegend gesprächsorientierte Methode. In den Therapiesitzungen sprechen wir über „das Problem“, jedoch nicht in belastender Art und Weise, sondern in Hinblick auf mögliche Lösungen. Denn die meisten Probleme tragen ihre Lösung in sich.

Die gefundenen Lösungen werden auf „Machbarkeit“ überprüft – also auch unter Einbeziehung Ihres persönlichen Umfelds gesehen.
Die Systemische Psychotherapie ist eine überwiegend gesprächsorientierte Methode. In den Therapiesitzungen sprechen wir über „das Problem“, jedoch nicht in belastender Art und Weise, sondern in Hinblick auf mögliche Lösungen. Denn die meisten Probleme tragen ihre Lösung in sich.

Die gefundenen Lösungen werden auf „Machbarkeit“ überprüft – also auch unter Einbeziehung Ihres persönlichen Umfelds gesehen.
Die Therapie von Kindern erfolgt nicht nur mittels Gespräch sondern auch über einen altersgemäßen Zugang wie Spielen, Malen, Basteln und Rollenspiele. Beim Spielen wird Kindern ermöglicht, Lösungen „auszuprobieren“ und so zu tun „als ob“, um in der späteren Lösungsumsetzung Sicherheit zu gewinnen.

Meine Schwerpunkte bei der Kindertherapie: Ängste, Scheidungsproblematik, Kontaktschwierigkeiten, Essstörungen, Traumata.
Die Therapie von Kindern erfolgt nicht nur mittels Gespräch sondern auch über einen altersgemäßen Zugang wie Spielen, Malen, Basteln und Rollenspiele. Beim Spielen wird Kindern ermöglicht, Lösungen „auszuprobieren“ und so zu tun „als ob“, um in der späteren Lösungsumsetzung Sicherheit zu gewinnen.

Meine Schwerpunkte bei der Kindertherapie: Ängste, Scheidungsproblematik, Kontaktschwierigkeiten, Essstörungen, Traumata
Angst, Trauma, Burnout

Krisen werden durch ein plötzlich auftretendes Ereignis ausgelöst, das als bedrohlich oder schmerzlich empfunden wird (zB. Verlust oder Tod eines nahe stehenden Menschen, Unfall, Krankheit, Mobbing, Gewalt und sexueller Missbrauch, Naturkatastrophen, Beziehungskrisen, ua.). Kann eine Krise nicht bewältigt werden, kann es zu einer posttraumatischen Belastungsstörung kommen. Für die Behandlung wende ich die modernen wissenschaftlichen Methoden CISM (Critical Incident Stress Management) und EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing) an.
Krisen werden durch ein plötzlich auftretendes Ereignis ausgelöst, das als bedrohlich oder schmerzlich empfunden wird (zB. Verlust oder Tod eines nahe stehenden Menschen, Unfall, Krankheit, Mobbing, Gewalt und sexueller Missbrauch, Naturkatastrophen, Beziehungskrisen, ua.). Kann eine Krise nicht bewältigt werden, kann es zu einer posttraumatischen Belastungsstörung kommen. Für die Behandlung wende ich die modernen wissenschaftlichen Methoden CISM (Critical Incident Stress Management) und EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing) an.


Mehr über CISM und EMDR erfahren.

Eine Panikstörung besteht aus wiederholten, spontan und unerwartet auftretenden Panikattacken. Die Furcht vor einer weiteren, sehr bedrohlich und nicht kontrollierbar erscheinenden Panikattacke führt oft zu einer ausgeprägten Erwartungsangst, die das ganze Leben negativ beeinflusst. Die Angst vor der Angst wird damit zum wirklichen Problem.
Eine Panikstörung besteht aus wiederholten, spontan und unerwartet auftretenden Panikattacken. Die Furcht vor einer weiteren, sehr bedrohlich und nicht kontrollierbar erscheinenden Panikattacke führt oft zu einer ausgeprägten Erwartungsangst, die das ganze Leben negativ beeinflusst. Die Angst vor der Angst wird damit zum wirklichen Problem.


Psychotherapie hilft, diese wieder in den Griff zu bekommen.

Das Burn-out-Syndrom entsteht durch lang andauernden Stress verbunden mit der Verdrängung persönlicher Bedürfnisse. Burnout kann nicht nur in der Arbeit entstehen, sondern auch in Beziehungen und im Leben.
Das Burn-out-Syndrom entsteht durch lang andauernden Stress verbunden mit der Verdrängung persönlicher Bedürfnisse. Burnout kann nicht nur in der Arbeit entstehen, sondern auch in Beziehungen und im Leben.


Durch individuelle Therapiepläne wird eine nachhaltige Verbesserung erreicht.

Die Gründe für Essstörungen sind vielfältig und individuell sehr verschieden. Ich behandle alle Formen von Essstörungen: Ess-Brechsucht (Bulimia nervosa) Magersucht (Anorexia nervosa) Störungen mit Essattacken (Binge-Eating-Disorder) mit und ohne Übergewicht Ziel der Therapie ist, die Ursachen der Essstörung sichtbar zu machen und ein neues, „normales“ Essverhalten entwickeln zu können.
Die Gründe für Essstörungen sind vielfältig und individuell sehr verschieden. Ich behandle alle Formen von Essstörungen: Ess-Brechsucht (Bulimia nervosa) Magersucht (Anorexia nervosa) Störungen mit Essattacken (Binge-Eating-Disorder) mit und ohne Übergewicht Ziel der Therapie ist, die Ursachen der Essstörung sichtbar zu machen und ein neues, „normales“ Essverhalten entwickeln zu können.


Dabei wende ich altersgruppenspezifische Konzepte (Kinder, Erwachsene) an und arbeite nach dem Anti-Diät-Prinzip.

Diese Seite verwendet Google Analytics und Facebook Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen